Weinhandel Wendling

Nimm dir Zeit

Nimm dir Zeit zum Arbeiten -
es ist der Preis des Erfolges.
Nimm dir Zeit zum Denken -
es ist die Quelle der Kraft.
Nimm dir Zeit zum Spielen -
es ist das Geheimnis ewiger Jugend.
Nimm dir Zeit zum Lesen -
es ist der Brunnen der Weisheit.
Nimm dir Zeit zum Träumen -
es bringt dich den Sternen näher
Nimm dir Zeit, zu lieben und geliebt zu werden -
es ist der wahre Reichtum des Lebens.
Nimm dir Zeit, dich umzuschauen -
der Tag ist zu kurz, um selbstsüchtig zu sein.
Nimm dir Zeit zum Lachen -
es ist die Musik der Seele.
Nimm dir Zeit, freundlich zu sein -
es ist der Weg zum Glück.
(Nach einem alten irischen Gebet)

Oestrich-Winkel, 25. November 2008

Liebe Weinfreunde,

„Nimm dir Zeit“, dieses irische Gebet hängt in sichtbarer Nähe an meinem Schreibtisch. Ab und zu schaue ich darauf und versuche „Zeit zu nehmen“. Dass dieses „Zeit nehmen“ inzwischen eine ganze neue Bedeutung für mich hat, erzähle ich gerne. Mein Mann Gerd Wendling, Außenbetriebsleiter im Weingut Schloss Vollrads, hatte einen Unfall während der Weinlese in diesem Jahr. Kurz vor Ende der Weinlese 2008 stürzte er abends vom Traubenwagen, es war bereits dunkel und er war alleine. Er lag auf einem Weinbergsweg und war bewusstlos. Als er zu sich kam, holte er per Handy Hilfe und hatte große Angst von Weinbergsfahrzeugen überfahren zu werden, er hatte extreme Schmerzen und konnte nicht aufstehen. Per Krankenwagen und Notarzt wurde er ins Krankenhaus eingeliefert. Da hieß es „Zeit nehmen“. Nach vier Stunden Ungewissheit, die beruhigende Nachricht, dass die Wirbelsäule unverletzt sei. Er wurde jedoch von extremen Schmerzen gequält: Gehirnerschütterung und schlimme Prellungen sowie Verletzungen an seinem Knie und an der Hüfte waren die Ursache. Wieder hieß es „Zeit nehmen“: „Zeit nehmen“ zum Gesundwerden. Leider ist er immer noch nicht ganz genesen. Auch für mich ist es schwer, immer wieder „Zeit zu nehmen“, Zeit für Spaziergänge und Gespräche. Es ist jedoch eine Zeit, in der einem Vieles bewusst wird. Vergessene oder selbstverständliche, daher wenig geachtete Werte, rücken in den Vordergrund. Ich wünsche niemanden, dass er erst durch solch ein Erlebnis aufgerüttelt wird, sondern wünsche jedem den bewussten Umgang mit der Zeit. Auch ich bin noch immer am Üben – und ehrlich, es gelingt nicht immer. Nehmen Sie sich Zeit füreinander, für Gespräche, aber auch für gutes Essen und Trinken. Sollte es Ihre Zeit zulassen, würde ich mich über Ihren Besuch sehr freuen. Ich bitte jedoch, vorher einen Termin zu vereinbaren. Gerne nehme ich mir die Zeit, mit Ihnen zusammen die Weine zu probieren und berate sie beim Weineinkauf. Selbstverständlich übernehme ich auch gerne den Versand der Weine an Sie bzw. Ihre Freunde und Geschäftspartner. Wie in der Vergangenheit ist eine Bestelllung ebenfalls per Fax, Email, Post oder Telefon möglich.

Die Wendling-Weine erfreuen sich großer Beliebtheit. So kommt es, dass der 2007er Wendling Riesling und der 2007er Wendling Silvaner bereits ausverkauft sind. Der 2008er Wendling Riesling und der 2008er Wendling Silvaner entwickeln sich sehr gut und werden im Frühjahr abgefüllt und in den Verkauf kommen.

Beim Wendling Spätburgunder ist seit kurzem der 2007er im Verkauf, da der 2006er restlos ausverkauft ist.

Anbei die Liste der zurzeit lieferbaren Weine.

Die 2007er Weine von Schloss Vollrads sind noch in geringen Mengen lieferbar. Im Frühjahr werden die ersten 2008er Schloss Vollrads Weine in den Verkauf kommen. Eine Liste lasse ich Ihnen rechtzeitig zukommen.

Im gerade erschienenem „Gault Millau Wein Guide Deutschland 2009“ werden die Weine von Schloss Vollrads sehr gut bewertet. Der

2007er Schloss Vollrads Riesling Qualitätswein halbtrocken in der Liter-Flasche

bekommt zusätzlich die Auszeichnung „besonders günstiges Verhältnis von Preis und Leistung“. Dies ist der Wein Nr. 6 auf der Liste zum Preis von 8,50 Euro. Den 2007er Schloss Vollrads Riesling Qualitätswein in der Liter-Flasche gibt es auch in trocken. Es ist die Nr. 5, ebenfalls zu 8,50 Euro.

Vielleicht finden Sie die Zeit für eine Weinprobe oder ein Gespräch. Sollte dies nicht der Fall sein, wünschen wir Ihnen und Ihren Familien schon heute eine besinnliche Adventszeit, gesegnete Weihnachten und vom Herzen alles Gute für das kommende Jahr 2009, vor allem Gesundheit, Glück und Zufriedenheit. Nehmen Sie sich Zeit.

Es grüßt aus dem Rheingau


Martina Wendling


Weinhandel Wendling – Martina Wendling - Obere Schwemmbach 28 - 65375 Oestrich-Winkel
HAUS DER RHEINGAUER WEINKÖNIGIN 2004/2005 DANIELA WENDLING
Tel.: 06723-1423 oder 0172-936 1687, Fax: 06723-886 996
Mail: Wein.Wendling@t-online.de, Web: www.Wein-Wendling.de
Ust-IdNr.: DE225680194